SEVERIN Friends for Life.

Ausbildung zum Fachinformatiker
für Anwendungsentwicklung (m/w/d) 2022

SEVERIN Elektrogeräte GmbH, Sundern


Die Auszubildenden von SEVERIN sind die qualifizierten Fachkräfte von morgen. Deshalb legen wir großen Wert auf eine fundierte und vor allem praxisnahe Ausbildung, um die Weichen für eine erfolgreiche Karriere zu stellen.

Für das Ausbildungsjahr 2022 mit Eintritt zum 1. August 2022 suchen wir einen

Auszubildenden zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)


Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung sind für die Entwicklung von Software und Anwendungen im Unternehmen sowie für deren Kunden zuständig. Dabei beherrschen sie die Programmiersprachen so gut wie andere Fremdsprachen.

Da kaum ein Unternehmen heutzutage ohne elektronische oder digitale Systeme auskommt, werden auch zukünftig kompetente Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sehr gefragt sein. Mit dieser Ausbildung fasst Du Fuß in einer Branche, die in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat und auch in Zukunft immer wichtiger wird.

Deine Aufgaben:

Du arbeitest gemeinsam mit unseren IT-Experten und unterstützt bei der Entwicklung von modernen Webapplikationen oder Apps, damit unsere Kunden die SEVERIN-Produkte von ihrem Handy aus steuern können („Smart Kitchen“). Mit unseren flachen Hierarchien und einem kurzen Weg zum CIO findest Du immer den richtigen Ansprechpartner für Deine Fragen.

Während Deiner Ausbildung übernimmst Du vielseitige Aufgaben und wirst mit jedem Ausbildungsjahr sicherer und eigenständiger in Deinem Fachgebiet:

  • Nach Deiner Ausbildung wirst Du diverse Programmiersprachen beherrschen und anwenden können und wirst zum echten Programmierprofi (z.B. TypeScript, Python, SQL oder PHP).
  • Du lernst die komplette Bandbreite in der Praxis kennen und gestaltest aktiv daran mit – von ERP-Datenbanken im Backend, bis zum Webshop im Frontend.
  • Spannende Herausforderungen und komplexe IT-Projekte warten Dich und Deine frischen Impulse.

Was Du mitbringen solltest:

Du solltest dich für Computer, Smartphones und Programmierung interessieren und mit Begeisterung und Leidenschaft damit arbeiten wollen – ganz nach dem Motto das Hobby zum Beruf machen.

Die Begeisterung für Vernetzungen und IoT sowie für Themen rund um Bits und Bytes sind dabei genauso wichtig wie eine ausgeprägte Serviceorientierung, eine hohe Motivation für eigene Projekte und ein hohes Maß an Organisationstalent.

Wenn Du dich daneben noch für Mathe begeistert und Du gerne im Team Ideen entwickelst und Aufgaben löst, bist Du für die Ausbildung genau der Richtige (m/w/d).

Was dir geboten wird:

Wir schenken Dir Zeit: Über die gesamte Ausbildungszeit werden Dir erfahrene Mentorinnen und Mentoren zur Seite stehen, die selbst die Ausbildung gemacht haben oder schon lange bei uns sind. Auch in der Personalabteilung steht Dir bei Fragen und Anregungen zur Ausbildung jederzeit jemand zur Seite und hat immer ein offenes Ohr für Dich.

Wir entwickeln Dich individuell weiter: Schon während Deiner Ausbildung legen wir viel Wert auf Deine individuelle Weiterbildung. Mit dir gemeinsam schauen wir, in welchem Bereich Weiterbildungen notwendig sind oder Unterstützungspotentiale liegen.

SEVERIN bildet aus, um zu übernehmen: Unser Ziel ist es, Dich nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zu übernehmen. Wir rechnen fest mit Dir und unterstützen Dich bei Allem, was Du für Deine persönliche Entwicklung benötigst.

Zum Schluss die wichtigsten Informationen in Kurzform:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Unterrichtsform: Teilzeit
  • Schulort: Berufskolleg des HSK in Meschede
  • Voraussetzung: mind. Fachoberschulreife
Du hast den passenden Ausbildungsberuf für Dich gefunden?

Dann sind wir gespannt mehr über Dich zu erfahren und freuen uns auf Deine Bewerbung!

SEVERIN Elektrogeräte GmbH
Frau Maria Thevißen
Personal
Tel. 02933 / 982 – 1533
bewerbung@severin.de

Du hast Fragen zur Position oder zu SEVERIN? Wir helfen Dir gerne weiter!

SEVERIN Elektrogeräte GmbH
Frau Maria Thevißen
Personal
bewerbung@severin.de
Tel. 02933 / 982 – 1533